Bootsausbildung am Waginger See

Vergangenes Wochenende fanden die Praxistage des diesjährigen Lehrgangs Bootsdienst der Wasserwacht am Waginger See in Tettenhausen statt. Dabei wurden die für die Prüfung geforderten Manöver wie An- und Ablegen, Mann über Board oder Boot an Boot geübt. Dabei waren auch zwei prüfungsberechtigte Ausbilder der Bezirksverbands vor Ort, welche den Bootsführeranwärtern gleich Hinweise und Tipps gaben und noch vorhandene Fehler aufzeigten. Für alle teilnehmenden war es ein lehrreiches und interessantes Wochenende. Von der Wasserwacht Kühnhausen nehmen auch fünf Mitglieder an dem Kurs teil, aus diesem Grund wurden in den letzten Wochen und Monate viele Fahrstunden durchgeführt. Dazu muss man wissen, dass die praktische Bootsausbildung in der Ortsgruppe selber durchgeführt werden muss und jeder Bootsführeranwärter zehn Fahrstunden absolvieren soll. In drei Wochen findet dann die Prüfung statt.